Beitragsarchiv

Nach vier von sieben Saisonläufen des ADAC GT Masters hat sich Corvette-Pilot Jules Gounon (22/F, Callaway Competition) an der Tabellenspitze leicht abgesetzt. Am kommenden Wochenende (4. bis 6. August) nimmt der Titelkampf auf dem Nürburgring weiter Fahrt auf:

Der Car Collection Motorsport-Audi R8 LMS (#32, Dimitri Parhofer / Max Edelhoff / Horst Felbermayr Jr. / Toni Forné) hat die Premiere der Hankook 12H IMOLA gewonnen.

Italien gehört zu den europäischen Ländern, in denen eine große Begeisterung für Autos und Motorsport herrscht. Daher ist es nur logisch, dass die 24H SERIES powered by Hankook in dieses schöne Land zurückkehrt, nachdem dort im März bereits das Rennen in Mugello ausgetragen wurde.

Österreich gehört zu den vier neuen Ländern, die in diesem Jahr den Kalendern der CREVENTIC SERIES powered by Hankook hinzugefügt wurden. Der Red Bull Ring in Spielberg ist Austragungsort für die Premiere der Hankook 12H RED BULL RING als dritter Lauf der diesjährigen 24H SERIES powered by Hankook.

Zum Saisonstart des DMV GTC und DUNLOP 60 am 08./09. April 2017 auf dem GP-Kurs des Hockenheimring werden über 30 Autos erwartet.

Neuestes Video

Hankook 12H Imola 2017 - Max Edelhoff

Neueste Fotogalerie

 
ADAC GT Masters / Nürburgring

Nächste Veranstaltung

Eleven Sports 24 Hours of Zolder 2017

19. + 20.08.2017
Weitere Infos: circuit-zolder.be

Playlists