Beitragsarchiv

Mehr als zwei Monate vor der elften Auflage der Hankook 24H DUBAI (14.-16. Januar 2016) als Saisoneröffnung der 24H SERIES powered by Hankook 2016 wurde die maximal zugelassene Teilnehmerzahl bereits erreicht.

30 Fahrzeuge – allesamt PS-starke Tourenwagen – standen beim Finalwochenende des DMV GTC auf dem Nürburgring am Start und zeigten im Rahmen des RGBSaisonfinals packenden Motorsport. Ein besonders gutes Wochenende erwischte Callaway/RWT mit den beiden Corvette GT3.

Die Schweizer Fahrerin Chantal Kroll und das Team Memac Ogilvy Duel Racing aus den Vereinigten Arabischen Emiraten haben die Gesamt-Fahrer- und Team-Titel in den 24H SERIES powered by Hankook 2015 gewonnen. In beiden Wertungen wurde der Kampf um den Gesamtsieg erst beim Saisonfinale, den Hankook 12H EPILOG BRNO, entschieden.

In dieser Woche, am Freitag, 9. Oktober und Samstag, 10. Oktober, ist der Automotodrom Brno in Tschechien Gastgeber für die Hankook 12H EPILOG BRNO, den sechsten und letzten Saisonlauf der 24H SERIES powered by Hankook.

Das Team Car Collection Motorsport aus Walluf startet am kommenden Wochenende mit einer neuen Fahrerpaarung beim Saisonfinale der Blancpain Endurance Series am Nürburgring. Beim „Heimrennen“ wird der Teamchef Peter Schmidt wieder selber ins Lenkrad greifen.

Neuestes Video

Against all odds - Hofor Racing Saisonrückblick 2018

Neueste Fotogalerie

 
Essen Motor Show 2018

Nächste Veranstaltung

Hankook 24H Dubai 2019

10.01. - 12.01.2019
Weitere Infos: www.24hseries.com

Playlists