Beitragsarchiv

Das deutsche Team Black Falcon hat seinen dritten Gesamtsieg bei den Hankook 24H DUBAI geholt.

Bei seiner Sitzung in Doha, Katar, hat der Motorsport-Weltrat der FIA dem Antrag auf internationalen Status für die 24H SERIES powered by Hankook stattgegeben.

Der Countdown für das Jubiläumsrennen, die zehnte Auflage der Hankook 24H DUBAI als erstes Langstreckenrennen für GT, Tourenwagen und 24H Specials im Nahen Osten, läuft.

Auf dem Nürburgring holten sich beim Finale der Spezial Tourenwagen Trophy Ulrich Becker im Porsche 997 GT3 RSR und Audi A4 DTM-Pilot Edy Kamm die Gesamtsiege.

Das Team SPS automotive performance hat mit dem Mercedes-Benz SLS AMG GT3 (#4, Pierburg/Müller/Arnold) die sechste Auflage der Hankook 12H HUNGARY gewonnen. Im Zwölf-Stundenrennen auf dem 4,381 Kilometer langen Grand-Prix-Kurs absolvierten die drei deutschen Fahrer insgesamt 345 Runden oder eine Distanz von 1.511,445 Kilometer.

Neuestes Video

Final Season - Hofor Racing Saisonrückblick 2019

Neueste Fotogalerie

 
Motorshow Essen 2019

Nächste Veranstaltung

VLN 1. Lauf 2020

21. März 2020

weitere Infos: vln.de

Playlists